amascon Immobilien & Consulting GmbH - Beratung, Planung & Bewertung

Bahnstraße 46A/2/1
2345 Brunn/Gebirge

Gemeinde Brunn am Gebirge im Bezirk Mödling im Bundesland Niederösterreich in Österreich

Telefon: +43 2236 311 46

Telefon: +43 664 231 12 90

Mail: n.mavaddat­@­amascon­.at


Allgemeine Information zu Baumeister, Unternehmensberatung in Brunn am Gebirge / Mödling / Wiener Umland-Südteil / Niederösterreich

Sanierung bezeichnet den Ersatz einzelner Bauteile. Beim Fertighaus werden industriell vorgefertigt Teile an die Baustelle geliefert und dort zusammengebaut. Für den Hausbau gibt es viele Möglichkeiten: Fertighaus, Massivhaus, Ausbauhaus, Energiesparhaus, Holzhaus oder Bausatzhaus.

Während des Beratungsprozesses ist eine sinnvolle Evaluierung angeraten. Zentrales Ziel des Unternehmensberaters ist es, wirtschaftliche Veränderungen beim Klienten zu bewirken. Unternehmensberatung wird, soweit dies im Rahmen des Auftrags möglich ist, zur Risikominimierung sowie zur Absicherung der erfolgreichen Umsetzung der Empfehlungen, Techniken oder Konzepte führen.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Für Unternehmensberater sind vier Beratungsgrundsätze wesentlich: die Unabhängigkeit des Unternehmensberaters von Dritten (insbesondere bei Entscheidungen über Lieferanten), die Objektivität der Beratung unter Berücksichtigung aller Chancen und Risiken, Kompetenz im jeweiligen Beratungsfeld und natürlich Vertraulichkeit über im Beratungsprozess erworbenen Kenntnisse und Informationen über den Klienten. Die Beratung kann sich daher sowohl auf das Unternehmen als Ganzes als auch auf einzelne Unternehmensbereiche (z.B. Management, Rechnungs- oder Personalwesen, Marketing, EDV) beziehen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken