EKON Trockenausbau GmbH

Im Unterort 7
2151 Michelstetten

Gemeinde Asparn an der Zaya im Bezirk Mistelbach im Bundesland Niederösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Stukkateur, Trockenausbau in Michelstetten / Asparn an der Zaya / Mistelbach / Weinviertel / Niederösterreich

Stuckateure verwenden bei Putzarbeiten und Stuckarbeiten verschiedene Arten von Putzmörtel, die sich aus den Bindemitteln Kalk, Zement oder Gips sowie Sand und Wasser zusammensetzen. Stuck besteht aus Gipsmörtel (Gips, Wasser), Gipskalkmörtel (Gips, Kalk, Sand, Wasser) oder Kalkmörtel (Kalk, Sand, Wasser) und wird auf bereits verputzte Decken und Wände aufgebracht und ausgeformt. Bei einer Ständerwand bzw. Vorsatzwand werden die benötigen Gipskartonbauplatten auf Metallprofile mittels Schrauben befestigt und die Stöße verspachtelt.

Stuckateure und Trockenausbauer führen einfache und kunsthandwerkliche Verputzarbeiten und Stuckarbeiten an Außenwänden und Innenwänden von Häusern, an Decken, Gewölben und Simsen aus, restaurieren alte Stuckarbeiten und Stuckverzierungen und führen Maßnahmen zur Konservierung durch. Weiters verlegen sie verlegen außerdem Bauplatten (Wand- und Deckenverkleidungen aus Gipskarton) und stellen Zwischenwände bzw. Leichtwände sowie umsetzbare, bzw. mobile Trennwände auf ("trockener Innenausbau"). Auch der Einbau von Dämmstoffen als Wärmeschutz, Kälteschutz, Brandschutz und Schallschutz gehört zu den Aufgaben.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken