Heinrich Franz Schneider

Königstetter Straße 48-56/5/5
3430 Tulln/Donau

Gemeinde Tulln an der Donau im Bezirk Tulln im Bundesland Niederösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Alarmanlagen, Sicherheitseinrichtung in Tulln an der Donau / Tulln / Wiener Umland-Nordteil / Niederösterreich

Ein Bewegungsmelder ist ein elektronischer Sensor, der Bewegungen in seiner näheren Umgebung erkennt und dadurch als elektrischer Schalter arbeiten kann. Hauptsächlich wird der Bewegungsmelder zum Einschalten einer Beleuchtung oder zum Auslösen eines Alarms eingesetzt. Einen guten Einbruchschutz erreicht man durch ein aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken von mechanischer und elektronischer Sicherungstechnik, richtigem Verhalten und personellen und organisatorischen Maßnahmen.

Kommunikationstechniker (Audio- und Videoelektronik) installieren, warten und reparieren alle Arten von Ton- und Bildgeräten (Radio, Fernseher, Video-, CD- und DVD-Geräte). Sie montieren, warten und reparieren auch Antennen-Anlagen, Geräte der Medizintechnik, Verkehrsregelungs- und Verkehrssicherungsanlagen, Signaleinrichtungen etc.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken