Monika Malka

Edelmühlgasse 6
2451 Au am Leithaberge

Gemeinde Au am Leithaberge im Bezirk Bruck an der Leitha im Bundesland Niederösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Fußpflegerin in Au am Leithaberge / Bruck an der Leitha / Wiener Umland-Südteil / Niederösterreich

Häufigste Ursache für eingewachsene Zehennägel sind Fehler beim Schneiden der Nägel. Fusspflegeberatung ist wichtig für die Vorsorge und Nachsorge unserer Füsse. Eingewachsene Zehennägel können mit einer Nagelspange korrigiert werden.

Nagelstudios beschäftigen sich mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Nägel und Hände, sowie der Gestaltung und Verlängerung von Fingernägeln. Bei der Fußpflege werden im wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt (Hühneraugen). Die gewerbliche Fußpflege oder podologische Fußpflegebefasst sich auch mit der direkten Behandlungen der Füße. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße verwendet. Das Gegenstück für die Hände ist die Maniküre, die sich oft in Nagelstudios mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Hände befasst.