Mag. Monika Masik

Liechtensteinstraße 7-9/8/5
2340 Mödling

Gemeinde Mödling im Bezirk Mödling im Bundesland Niederösterreich in Österreich

Telefon: +43 676 508 47 29

Fax: +43 2236 864 011

Mail: monika.masik­@­aon­.at

Web:

Ernährungsberatung und Ernährungswissenschaft begleiten mein Leben schon sehr lange. Nicht nur beruflich, sondern auch privat musste ich mich schon sehr früh mit der richtigen Ernährung auseinandersetzen. Schon als Jugendliche erkrankte ich an Diabetes und musste fortan auf meine Ernährung achten.

Als ich dann noch aufgrund eines Gendefekts eine Lungentransplantation benötigte lernte ich zwei Extreme kennen. Vor der OP war ich untergewichtig und musste hochkalorische Nahrungsmittel zu mir nehmen. Nach der OP nahm ich in kurzer Zeit 15 Kilogramm zu und musste einiges an Arbeit auf mich nehmen, um diese wieder loszuwerden.

Genau diese Stationen im meinem Leben haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin.Im Gegensatz zu anderen Ernährungsberatern weiß ich ganz genau, mit welchen Problemen meine Klienten und Klientinnen täglich zu kämpfen haben. Ich weiß, was zu tun ist, wenn die Motivation mal nicht da ist, oder wenn der innere Schweinehund droht, Überhand zunehmen. Ich weiß, dass es wichtig ist, weiterzumachen und immer dran zu bleiben.

Dieses Wissen möchte ich auch meinen Klienten weitergeben. Ich möchte Ihnen die Kraft geben, weiterzumachen und ich möchte mich mit Ihnen freuen, wenn Sie Ihre Ziele erreichen.

Schon seit zwölf Jahren betreue ich Menschen in meiner eigenen Ordination in Mödling. Dabei liegt der Schwerpunkt meiner Tätigkeit in der Gewichts- bzw. Fettreduktion bei Klienten. Wenn Menschen durch meine Beratung einen besseren Gesundheitszustand, mehr Energie, mehr Fitness und mehr Selbstbewusstsein erlangen, ist das für mich der schönste Erfolg.

Mein Konzept ist einfach und kann von jedermann und jederfrau einfach umgesetzt werden.Bei einem ersten Beratungsgespräch definieren wir gemeinsam Ihre Ziele und versuchenden besten Weg für Sie zu erstellen. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Ziel in kleinen, realen Schritten zu erarbeiten und auf diesem Weg werden Sie von mir unterstützt. Dabei beruhen 60 Prozent meiner Arbeit auf Psychologie und Verhaltensumstellung und nur 40 Prozentdrehen sich tatsächlich um eine Veränderung der Essgewohnheiten.

Meine Erfahrung teile ich auch mit anderen Beraterinnen und Beratern. Als Berufsgruppensprecherin der Ernährungsberater in der Wirtschaftskammer Wien berate ich meine Kolleginnen und Kollegen zu aktuellen Themen der Ernährungswissenschaft. Außerdem bin ich Vorsitzende im Bundessausschuss der Ernährungsberatung. Auch hier organisiere ich regelmäßige Vorträge zu aktuellen Themen rund um Ernährung in ganz Österreich.

Ich bin mir sicher, dass meine Erfahrung auch Ihnen zum gewünschten Erfolg verhelfen kann.

Meine Angebote

  • Metabolic Balance
  • New Feeling
  • TCM-Beratung
  • Nährwertanalyse

Allgemeine Information zu Ernährungsberatung und Ernährungswissenschaft in Klausen-Vorderbrühl / Mödling / Wiener Umland Südteil / Niederösterreich

Lebensberater und Sozialberater beraten und betreuen gesunde Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams oder Gruppen in Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, in Problem- oder Krisensituationen. Dadurch sollen insbesondere belastende oder schwer zu bewältigende Situationen erleichtert und positiv verändert werden.
Ernährungsberater informieren, beraten und betreuen Personen bei Ernährungsfragen. Sie leisten Aufklärungs- und Erziehungsarbeit und unterstützen (nach ärztlicher Anweisung) therapeutische Maßnahmen bei ernährungsbedingten Krankheiten.
Sportwissenschaftliche Berater und Beraterinnen betreuen Hobby- und Leistungssportler. Sie sind Profis in der Bewegungsberatung und vermitteln gesunde Leistungskompetenzen.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken