Raiffeisen-Lagerhaus Wiener Becken registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung

Klingerstraße 3
2353 Guntramsdorf

Gemeinde Guntramsdorf im Bezirk Mödling im Bundesland Niederösterreich in Österreich

Telefon: +43 2254 725 01

Fax: +43 2254 725 01 31

Mail: ebreichsdorf­@­wienerbecken.rlh­.at

Web:


Allgemeine Information zu Spengler, Spenglerei, Installateur Gas und Wasser, Installateur Heizung, Installateur Lüftung, Elektrotechnik, Elektrik, Alarmanlagen, Sicherheitseinrichtung, Autohandel, Reifen, Baumeister, Bauwerksabdichter, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile in Guntramsdorf / Mödling / Wiener Umland-Südteil / Niederösterreich

Spengler und Dachdecker arbeiten Hand in Hand, meist decken Firmen beide Bereiche ab. Der Spengler vor Ort erledigt zumeist prompt und zuverlässig seine Arbeit. Galanteriespengler stellen beispielsweise Wasserspeier her.

Sanitär Einrichtungen sind im wesentlichen Waschbecken und Toiletten. Armaturen im Sanitärbereich gibt es in unzähligen Ausführungen. Gastechnik erfordert komplexes Wissen über die Zusammenhänge.

Der Heizkessel dient der Umsetzung von chemischer in thermische Energie. Die Firma Vaillant ist einer der größten Hersteller im Installationsbereich. Heiztechnik ist ein Unterbereich der Klimatechnik.

Eine Lüftungsanlage hilft beim Energiesparen. Energie kann in verschiedenen Energieformen vorkommen. Der 1a Installateurnotruf ist unter der Telefonnummer 05 1704 erreichbar.

Das Bewusstsein bei Bauherren und Modernisierern für eine sichere und zukunftsfähige Elektroinstallation ist seit Jahren rückläufig. Die klassische Einteilung der Elektrotechnik war die Starkstromtechnik, die heute in der Energietechnik und der Antriebstechnik auftaucht, und die Schwachstromtechnik, die sich zur Nachrichtentechnik formierte. Besonders im Bereich der Elektrik können oft kleine Ursachen die sprichwörtliche große Wirkung hervorrufen.

Eine verdrahtete Alarmanlage gehört zu den sichersten Systemen. Ein Bewegungsmelder ist ein elektronischer Sensor, der Bewegungen in seiner näheren Umgebung erkennt und dadurch als elektrischer Schalter arbeiten kann. Einen guten Einbruchschutz erreicht man durch ein aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken von mechanischer und elektronischer Sicherungstechnik, richtigem Verhalten und personellen und organisatorischen Maßnahmen.

Fiat ist die Stammarke der italienischen Fiat Group und die Abkürzung für Fabbrica Italiana Automobili Torino. Das Angebot von Citroen reicht traditionell von Gebrauchsfahrzeugen bis zu höherklassigen Limousinen. Unter dem Begriff Autohändler versteht man zumeist die gesamte Palette des kleinen bis mittleren Autohandels.

Der Reifendruck sollte monatlich mit dafür speziell geeichten Geräten kontrolliert werden. Der Bremsweg ist mit Winterreifen sowohl auf trockener also auch auf nasser Fahrbahn wesentlich länger. Durch falsches Wuchten der Reifen entsteht eine wesentlich schlechtere Straßenlage und ein schnellerer Verschleiß.

Bau ist auch die Kurzform für ein Bauwerk. Ein Bauträger ist ein Unternehmen, das die Erstellung von Wohn- und Gewerbeimmobilien zum gewerbsmäßigen Vertrieb zum Gegenstand hat. Häuser unterscheiden sich in ihrem Haustyp (z.B. Reihenhaus, Hochhaus, Mehrfamilienhaus) und auch nach ihrem Energiestandard.

Auch das Nachrüsten von Autos gehört zu den Aufgaben eines Automechanikers. Geländewagen sind Autos zum Befahren von schwierigem Gelände abseits von befestigten Straßen. Ein Kombi ist eine Karosseriebauform für PKW mit besonders großem Ladevolumen.

Die Radaufhängung verbindet die Räder mit dem Fahrgestell oder der selbsttragenden Karosserie. Der Stoßdämpfer dient nicht dazu, Stöße durch Fahrbahnunebenheiten abzufangen. Dafür ist die Federung zuständig. Zahnriemen (Synchronriemen, Steuerriemen) vereinen die Eigenschaften einer Kette und eines Flachriemens.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Elektriker unbd Elektrikerinnen planen, montieren, installieren, warten und reparieren verschiedenste elektrische und elektronische Geräte und Anlagen: Stark- und Schwachstromanlagen, Steuerungs- und Regelungsanlagen, Alarmsysteme, Überwachungssysteme, elektrische Türen und Tore, elektrische Gebäudeinstallationen (Stromleitungen), Elektromaschinen, Küchen- und Haushaltsgeräte bis hin zu industriellen Maschinen und Anlagen und Energieversorgungsanlagen. Vom Auswechseln einer Glühbirne bis zur hochwertigen Komplettsanierung steht der Elektriker als kompetenter Partner zur Verfügung. Elektriker und Elektrikerinnen bietet umfassenden und kompetenten Service für alle Belange rund um die Elektrotechnik.

Installateure sorgen dafür, dass Wohnungen, Häuser aber auch Betriebe mit Wärme, Wasser und Luft vorsorgt werden. Sie planen und montieren die entsprechenden Lüftungsanlagen, Heizungsanlagen und Wasserversorgungsanlagen und sorgen für die Ableitung und Entsorgung von Abgasen und Abwässern. Installateure installieren die erforderlichen Zu- und Ableitungen, montieren z. B. Gasdurchlauferhitzer, Warmwasserspeicher, Gasherde, Heizungs- und Klimaanlagen, Sonnenkollektoren und beraten ihre Kunden über Energie sparende Techniken. Installations- und GebäudetechnikerInnen sind vor allem in Handwerksbetrieben der Heizungs-, Lüftungs-, Gas- und Wasserinstallation tätig.

Kommunikationstechniker (Audio- und Videoelektronik) installieren, warten und reparieren alle Arten von Ton- und Bildgeräten (Radio, Fernseher, Video-, CD- und DVD-Geräte). Sie montieren, warten und reparieren auch Antennen-Anlagen, Geräte der Medizintechnik, Verkehrsregelungs- und Verkehrssicherungsanlagen, Signaleinrichtungen etc.

Spengler stellen Blechteile für Dächer, Dachrinnen, Gesimse, Schornsteine, Heizungen, Lüftungen usw. sowie Produkte für Haushalt, Gewerbe und Industrie her (z. B. Badewannen, Wasserkannen, Behälter, Kessel). Spenglereibetriebe sind in der Regel auf die Bereiche Bauspenglerei, Lüftungsspenglerei oder Galanteriespenglerei spezialisiert. Dabei bearbeiten sie Metallbleche wie z. B. Eisen-, Aluminium- oder Kupferbleche mit Blechscheren, Zangen, Klemmen sowie mit Schweiß-, Löt-, Niet- und Fräsmaschinen. Weiters führen sie alle Montage-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Reifendienste und der Reifenhandel kümmern sich um Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen, sowie Schneeketten. Sie verkaufen Reifen u.a. der Marken Michelin, Goodyear, Bridgestone, Continental, Pirelli, Dunlop, Firestone, Fulda, Uniroyal, usw. Man sollte nicht vergessen, dass man sein Leben den handtellergroßen Flächen zwischen Boden und Reifen anvertraut. Sicher ein Grund besonders auf Qualität der Bereifung zuscheun - und der richtige Qualitätsreifen senkt auch die Treibstoffkosten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken