Renate Weiss

Braitner Straße 1-5/Stg. 3/9
2511 Pfaffstätten

Gemeinde Pfaffstätten im Bezirk Baden im Bundesland Niederösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Gartenpflege, Hausbetreuerin, Hausbesorgerin, Hausservice, Kehr-, Wasch- und Räumdienste, Winterdienste in Pfaffstätten / Baden / Wiener Umland-Südteil / Niederösterreich

Ein beliebter Sichtschutz ist der mit Efeu bepflanzte, immergrüne Sichtschutzzaun. Es gibt drei Grundformen beim Heckenschnitt - rechteckig, trapezförmig und oval bzw. eiförmig. Bei normalem Witterungsverlauf muss man im April zum ersten Mal Rasen mähen.

Gelegentlich übernehmen Hausbesorger auch die Pflege von Grünanlagen und Grünflächen. Die Hausbesorger sind wichtiges Verbindungsglied zwischen Bewohnern und Hausverwaltung. Die Aufgaben des Hausbetreuers sind vielfältiger Natur, und so werden nicht nur Kleinreparaturen durchgeführt, sondern auch feuerpolizeiliche Einrichtungen (z.B. Feuerlöscher, Brandmeldeanlagen) kontrolliert.

Das Arbeiten mit dem Pflug, Schild und der Streueinheit auf steilen Garagenzufahrten, bei extremen Wetterverhältnissen und auf schwierigen Straßenabschnitten stellt hohe Ansprüche an den Winterdienst. Sauberkeit zählt, darum entfernt und entsorgt der Winterdienst am Ende der Wintersaison auf Wunsch auch das ausgebrachte Streugut. Gerade in den Herbstmonaten bei starkem Laubanfall kommt der Kehrdienst häufiger zum Einsatz.

Gartengestalter und Grünflächengestalter (Gärtner) planen, gestalten und pflegen Park- und Grünanlagen. Sie legen Ziergärten, begrünte Dachterrassen oder Sportplätze an und pflanzen Wiesenflächen, Sträucher, Bäume oder Blumen an. Ein anderer wichtiger Aufgabenbereich ist das Durchführen von Wiederherstellungs- und Pflegemaßnahmen an kranken und umweltgeschädigten Bäumen (Baumchirurgie). Garten- und GrünflächengestalterInnen sind auch SpezialistInnen für den Naturschutz. Weiter legen Gärtner auch Biotope, also Lebensräume für wilde Pflanzen und Tiere (meist Teiche mit Wasserpflanzen) sowie künstliche Seen und Flusslandschaften an.

Der Hausbetreuer oder Hausbesorger wird in der Regel vom Hauseigentümer oder einer Hausverwaltung eingesetzt, und übernimmt als Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers sowohl Aufgaben der Hausverwaltung, Hausbetreuung sowie Überwachung. Oftmals wird er auch mit Reinigungsaufgaben und Instandhaltungsaufgaben betraut. Der Hausbetreuer oder Hausbesorger ist meist für die Reinhaltung, Wartung und Beaufsichtigung von Räumen, Anlagen und Gebäudeteilen, die allen Hausbewohnern zugänglich sind, verantwortlich. Sie führen kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten durch und kümmern sich im Winter um den Winterdienst.

Kehrdienste und Winterdienste beinhalten die ganzjährige Betreuung von Freiflächen wie Zufahrten, Parkplätzen, Tiefgaragen, Baustellen, Gehsteigen oder (oft auch gemeindeeigener) Verkehrsflächen und im speziellen die Schneeräumung und Sicherung der Benutzbarkeit dieser Flächen im Winter. Der Winterdienst umfasst vor allem die Schneeräumung und das Ausbringen von Streugut bei Schneelage und Glatteis.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken